Reis

Gepostet von on Jan 18, 2011 in Forschung |

Reis

Sie können sich die Wachstumsergebnisse mit und ohne den Einsatz von GEN200 ansehen.

Die Verwendung von GEN200 resultierte in 30% – 40%igen Ertrags- und Qualitätssteigerung der Reispflanzen und einer Reduzierung der, durch Insekten oder Krankheiten entstandenen, Schäden.

GEN200 Reis Anwendungsschema für 500 ha

Sr.Nr.

Wachstumsstadium

Menge

Verdünnung

1

Sprießphase
(20-25 DAT)

250 Liter

250000
(1000 mal)

2

Fortpflanzungsphase
(45-50 DAT)

250 Liter

250000
(1000 mal)

3

Entwicklungsphase Korn
(70-75 DAT)

250 Liter

250000
(1000 mal)

Gesamt

750 Liter

Achtung:

  • Bitte überprüfen Sie das Produkt hinsichtlich seiner Kompatibilität, bevor Sie es mit einem anderen Produkt vermischen.
  • Sind nur zwei Anwendungen möglich, sind die ersten zwei Anwendungen essenziell für einen deutlichen Ertragsunterschied.
Reis mit GEN200 (links)

Reis mit GEN200 (links)

Reis mit GEN200 (links)

Reis mit GEN200 (links)

Reis mit GEN200

Reis mit GEN200

Reis ohne GEN200

Reis ohne GEN200

Reis mit GEN200

Reis mit GEN200

Reis ohne GEN200

Reis ohne GEN200

Reis mit GEN200 (links)

Reis mit GEN200 (links)

Reis mit GEN200 (links)

Reis mit GEN200 (links)

Effect of silicon sources on rice diseases and yield in the State of Tocantins, Brazil
571.8 KiB
9 Downloads
Details
Suppression and overexpression of Lsi1 induce differential gene expression in rice under ultraviolet radiation
512.8 KiB
5 Downloads
Details
Silicon and manganese on the activity of enzymes involved in rice resistance against brown spot
872.6 KiB
3 Downloads
Details
Effect of silicon deficiency on secondary cell wall synthesis in rice leaf
478.0 KiB
7 Downloads
Details