Mit GEN200 Control die Pflanzenhöhe steuern

Gepostet von on Nov 6, 2017 in Aktuelles |

Mit GEN200 Control die Pflanzenhöhe steuern

Die Aufnahme von Silizium durch Pflanzen stärkt die Zellwände und verbessert die Steifheit der Pflanzenepidermis. Aus diesem Grund kann die Verwendung von GEN200 Control bei der Kontrolle des vertikalen Wachstums von Pflanzen wirksam sein.

Durch die Düngung der Pflanzen mit erhöhten Dosen von GEN200 Control erhalten sie eine höhere Menge von Silizium in ihrem System. Die physikalischen Auswirkungen dieses Siliziums auf die Zellwände und die äußeren Schichten der Pflanze verhindern, dass sich das Pflanzengewebe dehnt. Das Ergebnis sind kürzere Pflanzen mit verringerter Internodienlänge und einer Vielzahl von Seitenzweigen.

Seien Sie vorsichtig, um nicht zu hoch zu dosieren. Für die meisten Gefäßpflanzen reicht eine Dosierung von 1:4000 aus, um die vertikale Dehnung signifikant zu begrenzen. Für junge Pflanzen kann auch ein Verdünnungsverhältnis von 1:5000 wirksam sein.

Suchen Sie nach Anzeichen einer Überdosierung, indem Sie die Flexibilität der Blätter testen. Wenn die Blätter beim Berühren brechen, ist der Siliziumgehalt in der Pflanze zu hoch.